Ausflugstipps zum Kurzurlaub im Spessart

Kultur und Historie in der Region

Der Spessart ist reich an malerischen Ortschaften – jede hat ihren eigenen Reiz und lohnt, entdeckt zu werden. Verbringen Sie doch einmal einen Nachmittag in einer fränkischen Fachwerk-Altstadt – kundig von Fachkräften geführt.

Stadtführungen

Kulturspaziergänge durch Lohr am Main

Lohr am Main aus der LuftLohr liegt als historisch gewachsene Stadt direkt am Main inmitten dichter Wälder. 1296 erstmals erwähnt, erhielt der Ort 1333 Stadtrecht.

Lohr bietet eine hohe Dichte historischer Bauwerke und eine von fränkischen Fachwerkhäusern geprägte Altstadt.

mehr Infos

Stadtführungen in Gemünden

© Gemünden am MainAm Zusammenfluss von Main, Saale und Sinn entstand die Siedlung Gemünden, in der Zeit um 1243 erhielt sie ihre Stadtrechte. Die planvoll mit Fachwerkbauten ausgestattete Altstadt wird von der Scherenburg gekrönt.

mehr Infos

 

Museen und Ausstellungen

Einblicke in die Kulturlandschaft

Museen und Ausstellungen bieten Interessierten einen ausführlichen Einblick in die reiche Kulturlandschaft des Spessarts. Einige stellen wir Ihnen genauer vor:

Das Spessartmuseum Lohr

Zahlreiche Ausstellungsstücke im Spessartmuseum Lohr zeugen von der Kunst der Glasmacherei und Spiegelherstellung, erzählen von den Menschen und ihrer Not, von Wilderei und Räubertum.

Das Museum beleuchtet die Kulturlandschaft des Spessarts unter dem Thema "Mensch und Wald" und zeigt, wie sich der Rohstoff Holz bis heute als Wirtschaftsträger ökologisch sinnvoll nutzen läßt.

mehr Infos

Informationszentrum des Naturpark Spessart in Gemünden

© Naturpark Spessart - Infozentrum in GemündenDer "Naturpark Spessart e.V." bietet im Huttenschloß von Gemünden eine überregional bekannte Dauerausstellung, die die Natur des Spessarts lebensecht wiedergibt.

mehr Infos

 

Burgen und Schlösser

Ruine Schönrain

Das ehemalige Schloß Schönrain am Main, als Kloster erbaut ab etwa 1080 n.Chr., beherbergte ca. 400 Jahre lang den Benediktinerorden, bevor es 1526 in den Besitz der Grafen von Rieneck wechselte und ihnen als Schloß diente. Der Renaissance-Bau ist heute als Ruine erhalten.

mehr Infos

 

Schloß Mespelbrunn

Schloß Mespelbrunn © Dirk Schmidt @ Pixelio
© Dirk Schmidt @ Pixelio
1412 wurde dem Ritter Hamann Echter für seine treuen Dienste das Weiherhaus in Mespelbrunn geschenkt. Sein Sohn baute das Haus zur Wasserburg aus, folgende Generationen wandelten die Burg in ein Renaissance-Schloss um.

Es wurde 1958 als Drehort zum Film "Das Wirtshaus im Spessart" genutzt, und bis heute dient das Schloß als Schauplatz für das gleichnamige Theaterstück.

mehr Infos

Burg Rothenfels

© Burg RothenfelsMit dem Bau der Burg Rothenfels wurde 1148 begonnen, und bis heute ist sie ein Ort der Begegnung, vor allem für junge Menschen. Geprägt durch die Arbeit des katholischen Theologen Romano Guardini (1885-1968) und verbunden mit der Jugendbewegung "Quickborn", dient die Burg heute als Bildungs- und Tagungsstätte.

mehr Infos

 

nach oben

Ihr Kurzurlaub im Spessart - erleben Sie
Angeln • Ausflugsfahrten • Bierproben • Boccia • Bowling • Büchereien • Burgen • Fahrradverleih • Fitness-Studio • Freibad • Golf • Hallenbad • Inline Skating • Kanufahrten • Kegeln • Kino • Kirchen • Kutschfahrten • Minigolf • Museen • Nordic Walking • Räuberüberfälle • Reiten • Sauna • Schießen • Schiff-Fahrten • Schlittenfahren • Schlösser • Schnapsproben • Street-Basketball • Tennis • Theater • Trampolinspringen • Volleyball • Wandern • Wasserski • Weinproben